Wachs/Harz-Thermotransfer-Farbbänder

Verbrauchsmaterial

Diese Kombinations-Bänder eignen sich für Kunststoffetiketten (z.B. PE), die ein klares Schriftbild erfordern. Durch die Anreicherung der Wachsschicht mit Harzanteilen verbessert sich die Wisch- und teilweise auch die Kratzbeständigkeit der reinen Wachsbänder. Meist erfordern diese Bänder eine etwas höhere Druckleistentemperatur, eignen sich jedoch auch für höhere Druckgeschwindigkeiten. Abhängig von den Harzbeimengungen (Art, Anteil) kann auch schon eine Beständigkeit gegen verschiedene Lösungsmittel erreicht werden.

Eigenschaften

  • Gute Beständigkeit
  • Universell einsetzbar auf unterschiedlichen Materialien
  • Für Folien aber besonders auch für rauhe Oberflächen geeignet

     

Anwendungen

  • Universelle, langlebige Produktkennzeichnung
  • Je nach Sorte, kann eine Qualität aus diesem Sortiment Ansprüchen an Wisch- und Kratzbeständigkeiten genügen

Wählen Sie aus der großen Palette an Wachs/Harz-Qualitäten das für Sie geeigneteste aus. Sie sind eine preisgünstige Option zu reinen Harzbändern und kommen in Anwendungen zum Einsatz, bei denen es mittlere Anforderungen an Beständigkeiten gibt.

Empfohlene Etikettenmaterialien

  • Vellum, matt- und glanzgestrichene Papiere, gussgestrichene Papiere wie Chromolux
  • Kartonmaterialien mit matter oder glänzender Oberfläche
  • Kunststoffmaterialien wie: PE, PP, PVC mit glänzender oder matter Oberfläche, corona-behandelt oder mit geeigneten Top-coats, Verpackungsfolien